Ein Basic-Assessment für mehr Erfolg im Training, das du garantiert noch nicht nutzt!

 

Fühlst du dich am Morgen kraftlos? Brauchst du erst einen Kaffee, um aus dem Quark zu kommen? Bist du selbst im Training schlapp?

Dann ist es an der Zeit, deine Atmung zu kontrollieren!

Die genannten Symptome sind ein Kommunikationsmittel deines Nervensystems. Es fordert dich auf, etwas zu verändern! Doch um zu wissen, ob deine Atmung die Beschwerden verursacht, brauchst du valide und gesicherte Tests.

Einen ersten Anhaltspunkt liefert der Inhale-Exhale-Test, der die maximale Länge deiner Ein- und Ausatmung misst. Dieses Basic-Assessment gibt uns einen ersten Eindruck davon, wie tief Du wirklich atmest und ob der Sauerstoff, der in deinem Blut zirkuliert, auch in deinen Zellen ankommen kann. Das einzige, was du dafür brauchst, ist eine Stoppuhr!

Im folgenden Video stellen wir den Test und seinen Ablauf detailliert vor und zeigen dir, wie du deine Testergebnisse deuten kannst. Was versprichst du dir vom Test und bist du schon dabei, die einzelnen Atemphasen durch gezieltes Training zu verbessern? Wir sind gespannt auf deine Resultate!

Wenn du auch an unserem Online-Seminar "Neuroathletische Strategien zur Atmung & Ernährung" (11.10.2020) interessiert bist, dann klicke auf den folgenden Link:

www.jebrini-training.de/Neuroathletische-Strategien-zur-Atmung-und-Ernaehrung

 

Viel Erfolg bei der Umsetzung!

Yassin & Team

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.