Die Zunge als Priming-Tool

 

Wusstest du, dass du über die Zunge Effekte auf motorisches Lernen, die Bewegungsoptimierung und Schmerzreduktion erzielen kannst?

Viele Trainer haben aufgrund ihres einseitig ausgelegten Ausbildungsprogramms keinen blassen Schimmer darüber, wie wir durch die Stimulierung der Zunge unsere Leistung verbessern können. Dabei sind Zungenübungen dazu im Stande, bestimmte...

Weiterlesen

Nasenatmung im Training? Ein simpler Geheimtipp für mehr Kraft & Stabilität im Training!

 

Machst du dir während des Krafttrainings Gedanken um deine Atmung? Hältst du bei maximalen Belastungen die Luft an?

Es gibt den Spruch: „Der Mund ist fürs Essen und die Nase zum Atmen!“ Doch im Training halten sich nur wenige daran. Insbesondere bei intensiven Trainingseinheiten neigen wir dazu, unseren Mund zum Atmen zur Hilfe zu nehmen, was gleichzeitig dazu...

Weiterlesen

Neuromechanik – Ran an die Nerven!

 

Löst sich dein Griff beim Kreuzheben immer bevor der Zielmuskel ermüdet? Hast du mit hartnäckigen Sprunggelenksverletzungen zu kämpfen? Zwickt deine Schulter, obwohl du variabel trainierst? 

Die Ursache von Kraftdefiziten, Beweglichkeitseinschränkungen und Ansteuerungsproblemen kann dort liegen, wo du es am wenigsten vermutest: auf der Ebene der Nerven.

 

...

Weiterlesen

Rehabilitation - wie umfassend arbeitest du?

 

Trainierst du Athleten, die nach einer schweren Verletzung nicht mehr an ihre gewohnte Leistung anknüpfen können? Hast du Athleten, die sich immer wieder an derselben Stelle verletzen?

Eine wesentliche Zielsetzung in der Rehabilitation besteht in der Wiederherstellung der ursprünglichen Funktion - also dem Zustand vor einer Verletzung. Doch in diesem Prozess läuft in vielen...

Weiterlesen

Überprüfung der reflektorischen Stabilität mit dem Romberg-Test

 

Testest du als Trainer und Therapeut die reflektorische Stabilität deiner Athleten?

Wenn wir uns auf neuronaler Ebene die Entstehung von Bewegung anschauen, fällt auf, dass sich jeder Bewegungsbefehl, den der Motorkortex erstellt und losschickt, in zwei Bereiche aufteilt: in einen bewussten Teil (willkürlich) und einen unbewussten Teil (reflektorisch). 

Unsere...

Weiterlesen

Neuroathletik als Rahmen für unser Training

 

Es gibt Kraftsportler, die der Meinung sind, ein Gleichgewichtstraining oder ein Training des visuellen Systems sei ganz nett, mache in ihrem Fall aber keinen Sinn! Schließlich müssen sie primär biomechanisch arbeiten, wenn sie schwere Gewichte stemmen. Das ist leider etwas kurz gedacht, denn wieviel Spannung deine Muskeln erzeugen können, ist immer eine Entscheidung deines...

Weiterlesen

Hit the target – Wie du deinen Körper gezielt ansteuern kannst!

 

Willst du wissen, wie du aus deinem klassischen Training mehr Erfolge ziehen kannst?

Ein primär biomechanisches Krafttraining zielt darauf ab, unserem Gehirn qualitativ und quantitativ bessere Informationen aus Muskeln, Sehnen und Bändern zu liefern, um eine Bewegung letztendlich genauer und kräftiger durchführen zu können. Die Informationen, die unsere Rezeptoren in...

Weiterlesen

Training des interozeptiven Systems

 

Können wir Vorgänge beeinflussen, die autonom gesteuert werden, um dadurch unsere körperliche Leistungsfähigkeit zu erhöhen? Ist es möglich, diejenigen Bereiche, die Blutdruck, Herzfrequenz, Atmung, Verdauung usw. steuern, gezielt zu optimieren?

Das ZNS erstellt als höchste steuernde Instanz auf Grundlage aller sensorischen Informationen aus der Um- und...

Weiterlesen

Assessment zur Pausengestaltung im Training

 

Richtest du deine Satzpausen im Training an festen Zeiten aus? Gönnst du dir immer genau 2 oder 3 Minuten Ruhe zwischen den einzelnen Durchgängen im Bankdrücken?

Strikte Pausendauern haben den Vorteil, dass sie zeitlich klar determiniert und einfach zu verfolgen sind. Ein Blick auf die Stoppuhr genügt und du weißt, wann du die Hantel wieder bewegen musst. Doch gibt es...

Weiterlesen

Air-Hunger-Drills: Über Atmung zum Erfolg

 

Suchst du nach einem Drill für mehr Beweglichkeit und bessere Stabilität? Brauchst du einen Ansatz, der deine Schmerzen reduziert?

Teste das Atemnot-Training / Air-Hunger-Training!

Dafür atmest du tief aus und machst danach so viele Wiederholungen einer Bewegung, wie du nur kannst. Wenn du das Gefühl hast, dass du atmen musst, versuche noch eine Wiederholung mehr...

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.