Unsere Werte

Wir haben den Anspruch immer beste Qualität und Leistung für unsere Kunden sowohl im 1 zu 1, als auch in unseren Seminaren zu erbringen. Dieser hohe Anspruch ist der Maßstab, an dem wir uns täglich messen.

Wir bieten unseren Kunden im Bereich der Neuroathletik die bestmögliche Ausbildung an. Es ist unser erklärtes Ziel, dass alle Trainer:innen und Therapeut:innen, die unsere Seminare durchlaufen, mit den vermitteln Inhalten erfolgreich in der Praxis arbeiten können.

Wir verstehen Lernen als nachhaltigen Prozess. Deshalb etablieren wir eine langfristige Lernkultur, in der allen Teilnehmer:innen die Möglichkeit gegeben wird, alle bereits gebuchten Kurse kostenlos regelmäßig zu wiederholen.

Wir optimieren und aktualisieren unsere Unterrichtsinhalte permanent, basierend auf neuen Forschungserkenntnissen und Erfahrungen. Darüber hinaus ist das gesamte Curriculum (Theorie & Praxis) digital verfügbar und jederzeit inklusive aller Materialien online abrufbar. Zusätzlich stehen wir als Ansprechpartner bei inhaltlichen Rückfragen unkompliziert zur Verfügung, um den Erfolg unserer Teilnehmer:innen nachhaltig garantieren zu können.

Wir bekennen uns aufrichtig zum Umweltschutz sowie zu Menschenrechten und stehen gegen jegliche Form von Rassismus und Unterdrückung. Wir bemühen uns daher unseren ökologischen Abdruck so gering wie möglich zu halten sowie nachhaltig und verantwortungsbewusst zu handeln. In diesem Zuge beziehen wir keine Produkte von Unternehmen ein, die nachweislich die Umwelt schädigen oder in Gebieten operieren, in denen gegen Menschenrechte verstoßen wird. Darüber hinaus arbeiten wir nicht mit Sportler:innen und bilden keine Trainer:innen aus, die mit Ländern zusammenarbeiten, in denen Menschenrechte mit Füßen getreten werden.

In diesem Kontext boykottieren wir ausdrücklich alle mit der israelischen Apartheid und Besatzung in Palästina in Verbindung stehenden Unternehmen und Sportler:innen. Wir agieren hierbei bewusst politisch und stellen uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung – auch, wenn diese unbequem sein sollte.

In diesem Zuge verpflichten wir uns 5 % des Jahresgewinns für den Umweltschutz oder humanitäre Projekte in Palästina zu spenden.