Isoliert stark, aber in Bewegung schwach? Muskelkontraktionen verstehen!

assessments jebrini training muskelanspannung muskelkontraktion neuroathletik neurologie Dec 03, 2023

Seid ihr auch schon einmal auf das Phänomen gestoßen, dass ihr einen Muskel isoliert gut anspannen könnt, aber sobald es in die Bewegung geht, scheint dieser seine Spannung zu verlieren? In unserem neuesten Video tauchen wir tief in dieses faszinierende Thema ein und erklären, warum es manchmal schwierig ist, die Muskelspannung während bestimmter Bewegungen aufrechtzuerhalten.

Warum kann ein Muskel isoliert gut angespannt werden, aber in Bewegung nicht?

Vielleicht kennst du das: Du hast einen Krafttest gemacht und weißt, dass der Muskel in einer bestimmten Position Spannung erzeugen kann. Doch in einer anderen Bewegung scheint die Integration des Muskels nicht richtig zu funktionieren, und die Spannung bleibt aus. Was sind die Gründe dafür?

Die Rolle von muskuloskelettalen Input und Gleichgewichtsinformationen

Wir haben festgestellt, dass muskuloskelettale Input, also Informationen aus der Struktur, und Gleichgewichtsinformationen entscheidend sind, um zu verstehen, wie gut wir uns bewegen können. Das Gleichgewichtsorgan spielt eine zentrale Rolle, da es die Muskulatur in Bewegung in Relation zur Schwerkraft reguliert.

Beispiel Klimmzug: Auf- und Abwärtsbewegung mit einer leichten Kippung nach hinten

Nehmen wir den Klimmzug als Beispiel. Du kannst deinen Lattissimus im Sitzen oder Liegen gut anspannen, aber in der Auf- und Abwärtsbewegung des Klimmzugs scheint etwas nicht zu stimmen. Hier könnte das Gleichgewichtsorgan seine Aufgabe nicht sauber erfüllen, was zu einer unzureichenden Regulierung der Muskelaktivitäten führt.

Muskelkontraktionen verstehen

Im Video und unter den untenstehenden Links erfährst du, warum das Gleichgewichtsorgan so wichtig ist und was es konkret macht!

https://www.jebrini-training.de/blog/gleichgewicht-sicher-durch-den-raum

https://www.jebrini-training.de/blog/gleichgewicht-vertikaler-sensor 

Viel Erfolg beim Training!