Neuroplastizität: Anpassung ist die Regel - nicht die Ausnahme!

 

Weißt du was sich hinter dem Begriff der Neuroplastizität versteckt? Hast du eine Vorstellung davon, wie umfassend sich unser Gehirn an unsere Lebensbedingungen anpassen kann?

Nehmen wir die aktuelle Corona-Pandemie als Beispiel. Wie fix ging es vonstatten, dass Masken Einzug in den Alltag hielten, dass dir im Supermarkt keiner mehr in die Hacken lief, weil Abstandsregeln gelten und dass wir uns am Wochenende nicht mehr in großen Gruppen in der Bar treffen, sondern in unseren eigenen vier Wänden kochen und mit Freunden telefonieren?

In kürzester Zeit, einfach weil die Umstände es erforderten. Unser Gehirn und unsere gesamten Verhaltensweisen haben sich unglaublich schnell gewandelt. Neuroplastizität des Alltags: die Fähigkeit des Gehirns sich selbst zu ändern und anzupassen.

Dieses Adaptationsverhalten an die In- und Umwelt gilt übrigens für alles, was uns umgibt. Denn wenn wir etwas Neues lernen, bauen wir neuronale Verknüpfungen, die sich mit jeder weiteren Benutzung immer weiter verstärken. Einen eingefrorenen Status quo in der Natur gibt es nicht!

Wie du das Prinzip der Neuroplastizität nicht nur im Training, sondern besonders in deinem Alltag und in deiner Bildung für dich nutzen kannst, erfährst du im folgenden Video. Unser Fortbildungsangebot ist schon längst vom Prinzip der Neuroplastizität durchzogen. Die digitale Evolution in der Neuroathletik. Was für dich dabei rausspringt?  Vorteile rauspicken, Nachteile umgehen. Bediene dich selbst.

Die nächste Möglichkeit dich gezielt im Bereich der Neuroathletik fortzubilden, bietet dir unser Seminar "Grundlagen der Neuroathletik im Februar."

Alle Infos dazu findest du hier:

https://www.jebrini-training.de/seminar-grundlagen-der-neuroathletik

Viel Erfolg bei Bildung und Training

Yassin & Team

 

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.